computer

LoRaWAN

Dinslaken scheint ein ziemlich weisser Fleck auf der Gateway-Karte des frei zugäglichen www.thethingsnetwork.org :

Um das ‘Intenet of Things’ und die ‘smart City’ ein wenig in Schwung zu bringen, spendieren wir gerne ein Gateway und suchen einen geeigneten Standort: Das Fördergerüst der ehem. Zeche Lohberg sollte als Antennenstandort doch eine maximale Abdeckung garantieren!? Wir sind gespannt, was https://www.rag-montan-immobilien.de als Eigentümer von unserem Vorschlag hält und ob der Ausschuss für Digitalisierung oder das Team Agenda 21 unterstützend tätig wird …

Updates:

  • 2021-03-01 die RAG und der Förderturm: […] der Standort ist ein sogenannter Ewigkeitsstandort für die Wasserhaltung der RAG. Der Schacht soll in den nächsten Jahren ertüchtigt werden. Ich gehe davon aus, dass es daher keine Nutzung bis zur abschließenden Ertüchtigung geben kann […]
  • 2021-03-02 ok, dann fassen wir mal den Wasserturm ins Auge …
  • 2021-03-03 unser TTN Gateway hat den Probebetrieb aufgenommen: ttnmapper.org

Project page: https://bastelbude.grade.de/mediawiki/index.php?title=LoRaWAN

Android ohne Google

Schon lange gingen mir die ständigen Updates von Apps -die ich gar nicht nutze- auf den Keks. Alternativen für mein Nexus7 müssen her:

Auf den google-play-store (und vor allem die fällige Anmeldung) wollte ich ebenfalls verzichten:

siehe auch: