Monthly Archive: December 2021

europäischer Wasserwege Router

waterways

Vor Jahren die erste große Kanaltour: Von Leiden (NL) ins Ruhrgebiet. Schnell wird klar, Brückenhöhe ist der limitierende Faktor! Die ANWB Waterkaart Nederland bietet die perfekte Übersicht.

open-data

Als alter OpenStreetMap-Aktivist entstand schnell der Wunsch, die relevanten Daten zu verarbeiten. Im OpenSeaMap-Team fand sich Christian, der die App Rivers & Seas entwickeln wollte. Also ran ans Werk, unzählige Quellen sichten und jede Menge Brücken mappen …

maps

Die ersten online Karten entstanden schnell, Server war vorhanden, das Rendering der Kacheln erforderte Einarbeitung. Enge Zusammenarbeit mit den beiden Franzosen Yohan und Claude von der OpenRiverboatMap trug Früchte. In diesem Zuge wurde auch die Gewässerklassifizierung nach CEMT erledigt.

open-source

Der nächste logische Schritt: Routing. Der Markt war überschaubar, Routino die erste Wahl. Allerdings nicht gleich für Wasserwege und unser tagging-scheme geeignet. Alles musste mühevoll von horse, bike, wheelchair, etc. umgemodelt werden, Besonders gemein: Brückendurchfahrten werden nur als Linien-Objekt -und nicht wie von uns als Punktobjekt getagged- berücksichtigt. Doch Bernhard konnte für einen Kunstgriff  begeistert werden und sein smrender wurde um die Fähigkeit erweitert, aus einem Punkt eine Linie mit der Länge ‘0’ zu konvertieren.

floating

Wartung und Aktualisierung verliefen suboptimal, der Aufwand für einen Hobbyisten ziemlich hoch. Unerfreulich auch die, die kommerziellen Erfolg witterten, unsere Arbeit und Know-How nutzten, aber wenig bis nichts der Gemeinschaft zurückgeben wollten. Das Projekt dümpelte vor sich hin.

european

Die ersten Wochen der Corona-Pandemie nutzen. Angeregt von diversen Bootsreise-Blogs aus Finnland, Russland und dem Balkan suchte ich nach Informationen und stolperte über das Blue-Book der Wirtschaftskommission für Europa: Faszinierend, wie groß das Streckennetz ist! Also Abgleich mit unserer Datenbasis: Ein viel zu großes Projekt, zum Glück konnte der erfahrener Mapper Ad aus den Niederlanden als Mitstreiter gewonnen werden.

vector-tiles

Jetzt haben wir die Wasserwege ferner Länder -zumindest virtuell- besucht, einen riesigen Schatz, den es zu heben galt. Die Lösung mit dem geringsten Wartungsaufwand: awesome-vector-tiles Das klappt natürlich auch nicht out-of-the-box, die Infrastruktur muss angepasst werden.

routing

Wenn schon neu, dann auch ein moderner Router. BRouter kommt von Bike-Router, kann man den ebenfalls verbiegen? Nur mit Hilfe eines Java-Experten: Axel sagte zu und startete mit der Integration in seine App AFTrack-sailing Hierbei entstanden auch dem Wassersport angepasste Profile sowie Datensätze. Jetzt das Resultat ‘nur noch’ in Norberts wunderschönen brouter-web-client zwängen. An vector-tiles hat er zunächst nicht gedacht, aber auch diese letzte Hürde wurde gemeinsam genommen!

result

Auf in die Beta-Test-Phase: https://brouter.grade.de/#map=5/54.618/23.533/CARTO,CEMT mein Plädoyer für Kollaboration, open-source und open-data!

minimal
Alter:
  • routing database: 11-2021
  • CEMT database: 12-2021
bekannte Fehler:
  • bisher nur unter Windows und Linux mit Firefox und Chrome getestet
  • manchmal bleibt der Bildschirm grau: Ein ‘Reload’ hilft
  • Verbesserungsbedarf beim Energieverbrauchsrechner
  • Uneinigkeit bei den Durchschnittsgeschwindigkeiten auf verschiedenen Wasserstraßen
Legende:

https://maps.grade.de/legende.htm

Bedienung:

oben Links:

  • Profil wählen (Motorboot | Kanu | Alternativen)

linke Seite:

  • Stift: Start und Ziel festlegen (Eingabe nahe einer Wasserstraße)
  • Kodierung der Route umschalten: Steigung | Höhe | Kosten (experimentell!)

rechte Seite:

  • Karten-Ebenen wählen
  • Profil personalisieren (Bootshöhe, Sprittverbrauch, Fließgeschwindigkeit von Flüssen, …)

Objektabfrage:

  • mit der rechten Maustaste auf einen Wasserweg oder eine Brücke klicken

umfassende Objektabfrage:

  • unter ‘Benutzerdefinierte Ebenen’ kann man eine ‘Overpass Abfrage’ hinzufügen z.B. nwr[lock];
  • oder unter ‘Mehr’ vordefinierte Abfragen nuntzen
  • so erzeugt man ein neues Overlay mit Objekten, die bei ‘mouse-click’ ein ‘pop-up’ des gesamten Datensatzes zeigen
  • Voraussetzung ist eine hohe Zoomstufe!
links
Diskussion:
Technik: